Trauer

Gott, der Herr über Leben und Tod, hat am Dienstag, dem 12. Januar,
Ulrich Winkler im Alter von 81 Jahren, zu sich gerufen.

Die letzten Lebensjahre waren beschwerlich gewesen. Die Demenz hatte immer mehr von Ulrich Winkler Besitz ergriffen und seit fast 3 Jahren lebte er dann als zu Pflegender in den Taunusresidenzen. Die Coronapandemie hat die Trennungssituation für seine Frau Hanna und ihn dann noch beschwerlicher werden lassen, weil nur sehr eingeschränkt Besuche möglich waren. Am Ende der Besuche betete Hanna aber immer mit ihm das Vaterunser. Anfangs konnte er es noch im Wortlaut mitbeten, zum Schluss hin antwortete er am Ende nur noch mit einem "Ja" - ein "Ja", das aber aus tiefstem Herzen kam. "Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden."

Weiterlesen …

Keine Präsenzgottesdienste im Januar

Aufgrund der augenblicklichen Infektionslage in unserem Land können wir noch keine Präsenzgottesdienste feiern. Am 17. und 24. und 31. Januar wird es dafür weiterhin Online-Übertragungen geben, die hier aufgerufen werden können. Ebenso gibt es auf unserer Homepage die Predigten in Schriftform.

Gruppen und Kreise können sich ebenfalls bis auf Weiteres nur online treffen. Auch dies ist eine Herausforderung. Bitte bleibt im Kontakt! Gerade jetzt zeigt es sich, wie verbunden eine Gruppe ist. Den Gruppenleitenden wünsche ich hierzu ganz viel Kraft und Phantasie. Es freut mich sehr, dass der Jugendkreis, die Gruppe "Von Frau zu Frau" und auch die Hauskreise neue Wege der Gemeinschaft gefunden haben.

Der Gemeindevorstand wird in seiner Sitzung am 2. Februar dann aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens und der Maßgaben der Kirchenleitung entscheiden, wie es weiter geht.

Zum Beten: Es gibt Geschwister, der geistlich recht gut mit den Einschränkungen zurecht kommen. Es gibt aber auch Geschwister, die seelisch und geistlich sehr unter dem Fehlen der sonntäglichen Gemeinschaft und der Gemeinschaft in ihrer Gruppe leiden. Auch macht etlichen die Einsamkeit sehr zu schaffen, vor allem unseren Geschwistern in den Altenheimen.

Gottesdienste

Seit Ende April 2020 hat unser Technik-Team begonnen, Gottesdienste auf Video aufzunehmen mit dem Ziel, diese Videos über das Internet allgemein zugänglich zu machen. Ausgelöst wurde dies durch die Einschränkungen für Gottesdienstbesucher zu Beginn der Coronakrise.

Zu den Video-Gottesdiensten:

Link zu den Video-Gottesdiensten


Wer die Predigttexte gerne nachlesen möchte, findet sie unter
"Unsere Gemeinde --> Gottesdienste".