Besonders ist noch die engagierte Sonntagsschularbeit zu erwähnen, so wie es in der Tradition der Methodisten lag.

Sonntagsschulkinder vor der alten Kapelle

Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung nach dem Ende des 2. Weltkriegs war zu sehen, dass das Hinterhofdasein trotz eines zwischenzeitlich erfolgten Anbaus an die Kapelle keine Zukunft haben würde. (Dank an Fam. Gauf im Vorderhaus)

« Zurück