Der Mutmacher - Ü-Kirche am 10.02.2017

Mutprobe im KlettergurtDu bist mein geliebtes Kind.
Ich trau dir was zu.
Ich bin immer bei dir.

Diesen Zuspruch nahmen die Kinder aus der letzten Ü-Kirche mit.

Gott sieht dich. Er weiß um dich – was dich beschäftigt, wo du dich unverstanden, überfordert oder vielleicht auch mal zurückgesetzt oder ungeliebt fühlst. Wo du Themen in deinem Alltag hast, die dich verunsichern, die dich traurig oder dir Angst machen.

Gott ist da. Du kannst dich ihm anvertrauen, ihm sagen was dich beschäftigt.

Gespannt verfolgten die Kinder die berührenden Bilder der SandArt die aus dem Leben Jesu und seiner Taufe erzählten. Die Kinder erfuhren, dass Gott auch seinen Sohn gestärkt und ihm Mut für seine Aufgaben, für seinen Weg gemacht hat.

Das Anspiel mit anschaulichen Situationen aus dem Leben der Kinder ließ sie deutlich spüren: Gott ist der, der dich sieht, dich kennt und unendlich liebt. Er will auch dir Mut zusprechen und er begleitet dich auf allen deinen Wegen.

Die Kinder hatten viel Spaß am Basteln der fröhlich bunten Tauben, die die Freude über diesen großartigen Zuspruch Gottes zum Ausdruck bringen und jetzt sicherlich viele Kinderzimmerfenster schmücken.

Und als besonderes Highlight  wurden die Kinder so richtig ermutigt mutig zu sein. Sie kletterten, natürlich gut gesichert mit Klettergurt und Helm, auf einer hohen Leiter bis unter die Decke unseres Gottesdienstraumes und wurden dann von oben ganz langsam wieder abgeseilt. Das erforderte eine große Portion Mut und auch Vertrauen. Und fast alle der über 40 Kinder haben sich nach und nach getraut, sogar das jüngste mit kaum 3 Jahren.

Kinder, Eltern und Mitarbeiter erlebten die Ü-Kirche wieder als einen sehr besonderen Nachmittag, der uns eine ganz wunderbare Gemeinschaft erleben und Gottes Nähe und Segen erfahren ließ.

Dorothee Sauerland

 Bilder betrachten

« Zurück