Begegnungstag der Frauen am 28.05.2014

Hoffnungskirche Stuttgart: Blick in den voll besetzten Kirchenraum, im Vordergrund der Altar mit Bibel, Kerze und KreuzZum diesjährigen Konferenz-begegnungstag der Frauen wurden wir zum Thema „Gerne Frau sein“ nach Stuttgart in die Hoffnungskirche eingeladen. Sehr gespannt war ich auf diesen Nachmittag, auf das Thema und auf die Begegnungen mit den Frauen. 

Fünf Frauen hatte das Vorbereitungsteam  für den Nachmittag eingeladen: Bischöfin Rosemarie Wenner, Annette Gruschwitz, Anke Lemke, Runhild Moritz und Hanna-Ruth Eberhard. Ich war sehr beeindruckt, wie persönlich und offen die Frauen zu uns sprachen. Es ging um Themen wie das Leben mit unerfüllten Wünschen, die Herausforderung als Pastorin gerne Frau zu sein, sorgfältige Planung eines gefüllten Alltags, sich selbst besser kennen lernen und die eigenen Gaben entdecken.

Ich habe mich sehr über die vier jungen Frauen gefreut, die uns den Nachmittag musikalisch mit Geige, Querflöte, Klavier und Gesang begleitet haben.

In der Pause wurden wir, über 170 Frauen, mit Kaffee und Kuchen verwöhnt und danach endete der Nachmittag mit einem liturgischen Abschluss.

Wieder war es ein sehr schöner Frauen-Konferenzbegegnungstag, ich freue mich schon auf das nächste Jahr. Geplant ist der 17. Juni 2015 in Nürnberg „Martha-Maria“.

Anke Heinz

« Zurück